bild2.jpg

Steckbrief über den Verein SKYWARN Austria

Gegründet:

Der Verein wurde im Jahr 2003 unter dem Namen SKYWARN Austria - Organisation für mobile Unwetterwarnungen und Wetterbeobachtung in Österreich gegründet.

Aufgaben:
  • Wetterbeobachtung - Beobachtung und Dokumentation von Unwettern und deren Erscheinungen
  • Unwettermeldungen - Melden von gefährlichen Unwetterereignissen
  • Schadensanalysen - Dokumentation und Analyse wetterbedingter Schäden
Ziele:
  • Ausbau des bestehenden Unwetterbeobachtungsnetzwerks in Österreich
  • Stetige Weiterentwicklung des hauseigenen Meldesystems
  • Zusammenarbeit mit zahlreichen Medien, Wetterdiensten & Katastrophenschutzeinrichtungen
Was bietet SKYWARN Austria weiters?
  • Österreichs einzige unabhängige Wetterplattform
  • Österreichs größte Wettercommunity
  • Detaillierte Schwergewittervorhersagen für den kommenden Tag
  • Real-Time Unwettermeldungen & Beobachtungen für das gesamte Bundesgebiet
  • Öffentliches Unwettermelde-Formular zum Absetzen von beobachteten Extremwetter-Situationen
  • Bild- und Videoberichte von Unwetterereignissen inklusive ausführlicher Analysen
  • Zugang zu Wetterwissen und Lernplattform über Wetter, Klima & Unwetter

Auch du willst SKYWARN Austria ehrenamtlich unterstützen? Hier erfährst du, wie das geht »

Meilensteine in der Vereinsgeschichte

SKYWARN Austria gibt es nun schon seit dem Jahr 2003. Über diesen langen Zeitraum hat sich der Verein SKYWARN Austria nicht nur bei Wetterdiensten und Medien einen guten Namen gemacht, sondern es sind auch zahlreiche wichtige Ereignisse in diesem Zeitraum passiert, die du hier nachlesen kannst.