"Winddaten"

Hier findest du Langfristtrends, Statistiken, Diskussionen rund ums Klima, Klimawandel und seine Folgen
Antworten
ges426
Beiträge: 7
Registriert: Montag 12. November 2018, 09:31

Montag 18. März 2019, 09:50

Liebe Forumsmitglieder!
Bin auf der Suche nach frei zugänglichen Winddaten für den Wr. Raum!
Bis dato hab ich nur folgendes gefunden: https://www.wien.gv.at/statistik/wetter/
bzw. auf https://www.zamg.ac.at/cms/de/klima/inf ... limamittel
Allerdings werden da nur Stürme ausgewiesen.
Gibt's Quellen, die genauere Daten liefern?
Vielen Dank!

lg

Gernot
Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 19077
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Montag 18. März 2019, 10:41

hallo gernot,

kannst du vielleicht etwas genauer beschreiben welche winddaten (zeitraum, gegend, usw.) du suchst?
vielleicht hat da jemand was für dich?
liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ 435m, Wetterstation: Davis Vant. Vue
I took a heavenly ride through our silence, I knew the waiting had begun. And headed straight into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017
Eisfrosch 2020/21
rudolf
Beiträge: 6675
Registriert: Sonntag 24. Mai 2009, 15:38
Skype: wetterrudi
Wohnort: Sierning

Montag 18. März 2019, 12:26

Hallo Gernot,

Winddaten findest du bei www.kachelmannwetter.com unter Messwerte.
Standort: Sierning bei Steyr/O.Ö. , Seehöhe: 330 m
Wetterstation: Vantage Pro2
Web: http://www.wetter-hausruckviertel.at" onclick="window.open(this.href);return false;
ges426
Beiträge: 7
Registriert: Montag 12. November 2018, 09:31

Montag 18. März 2019, 15:35

sorry, hätte vielleicht ein wenig ausführlicher erläutern sollen, wozu ich die daten benötige.
es geht um folgende fragestellung:
ich bin passionierter rennradfahrer und das seit den 80er jahren.
hat der wind seit damals zugenommen?
mein subjektives eindruck ist der, dass der wind immer lästiger sprcih mehr wird.
ich spreche hier nicht von sturm sondern vom mäßigen bis starken wind, der aber das radeln z.b. im marchfeld mühsam werden läßt.
das würde ich gerne an hand vom messdaten überprüfen.

die daten von https://www.wien.gv.at/statistik/wetter/ würden dies eher unterstützen, sind aber auch nur sturmdaten >60 km/h
fürs radeln relevant sind aber schon deutlich langsamere windgeschwindigkeiten und solche hab ich noch nicht gefunden.

Bild

lgg
katelbach
Beiträge: 547
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 13:24
Wohnort: Wolkersdorf im Weinviertel
Kontaktdaten:

Montag 18. März 2019, 20:33

Anhand der Klimaübersichten auf der ZAMG-Homepage kann man sich ein paar Auswertungen zusammenstellen:
https://www.zamg.ac.at/cms/de/klima/kli ... -1971-2000

Für die Klimaperioden von 1971-2000 und 1981-2010 sind für einige österreichische Stationen monatliche Mittelwerte der Windgeschwindigkeiten sowie jährliche Anzahl der Tage mit Windgeschwindigkeiten > 6 Bft sowie > 8 Bft angegeben - allerdings nur für die gesamte Periode gemittelt, nicht aufgeschlüsselt nach Jahren. Eine kurze Auswertung für die Stationen Wien H.W., Groß-Enzersdorf und den Wüstenweiler Hohenau (für den Archetypus einer Marchfeldstation, Gänserndorf, sind für 1971-2000 leider keine Daten verfügbar) zeigt trotz der 20-jährigen Überschneidung der Datensätze einen durchaus nicht unerheblichen Anstieg. Zu beachten: Ich weiß nicht, inwieweit die Messreihen für den Wind homogenisiert sind, etwaige Änderungen der Anemometeraufstellorte, Messtechnik oder Auswertungsmethodik können natürlich erhebliche Auswirkungen haben.

Bild
1971-2000 Tage > 6 Bft: 21,5 / Tage > 8 Bft: 1,9
1981-2010 Tage > 6 Bft: 25 / Tage > 8 Bft: 3

Bild
1971-2000 20,2 / 2,9
1981-2010 19 / 2
(hier also eine leichte Abnahme der Tage mit > 6 Bft und > 8 Bft trotz Zunahme des mittleren Windes)

Bild
1971-2000 34 / 3,3
1981-2010 43 / 7
(neuer Standort für Windmesser?)


Die Einheit der mittleren Windgeschwindigkeit auf der y-Achse ist übrigens m/s.
Wolkersdorf im Weinviertel, 174 Meter
http://www.wetter-wolkersdorf.at
hochalm
Beiträge: 654
Registriert: Samstag 14. August 2010, 22:49
Wohnort: 1020 Wien
Kontaktdaten:

Samstag 6. April 2019, 15:44

Passt da irgendwie dazu: Angeblich (lt ZAMG) in den letzten Jahren signifikant mehr SO-Wind-Lagen in Wien

https://wien.orf.at/news/stories/2974391/
We are in the midst of abrupt, irreversible climate change, and in the midst of the sixth mass extinction. If you are not terrified, this might simply be because you are not paying attention.
YanaKoval928653
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 4. November 2020, 20:33

Mittwoch 4. November 2020, 20:48

Hallo!
Ich habe lange nach einer guten Seite gesucht.
Ich habe eine Quelle gefunden, die genauere Daten zu Gewittern und Stürmen bietet.
Der Link: https://www.rainviewer.com/ru/
Es ist eine kostenlose Plattform und Sie können alle benötigten Informationen kostenlos downloaden.
Viel Glück! *ja* *ja* *ja*
Antworten