Schnee im Norden/Süden/Osten/Westen 2022/23

Diskussionen rund um Kurz- & Mittelfristprognosen und Wetterentwicklungen
PatrickKTN
Beiträge: 744
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 21:09

Montag 21. November 2022, 20:24

Guten Abend!
Ich melde mich zurück aus dem Sommerschlaf :) Hallo Leute :)

Wirklich sehr spannend die bevorstehende Wetterlage - ganz genau wie der Ablauf sein wird - weiß man noch nicht - das Tief bildet sich ja eigentlich erst jetzt in den kommenden Stunden :)

Da es momentan in Kärnten durchwegs brauchbar abkühlt, die Temperatur liegt oft um die 0°Grad - wird aber vor allem kurzzeitig in der Höhe, wenn Südwind mäßig durchbrechen wird, leicht ansteigen - bevor es dann mit Niederschlagsbeginn wieder nach unten gehen sollte. In den Niederungen wird es zwar leicht im Plus bleiben - aber durchaus niedriger als ich es mir erwartet habe.

Am Vormittag aus SW einsetzender NS. Der in Osttirol und Oberkärnten (westlich von Villach) recht schnell an Intensität zunehmen wird - somit gehe ich davon aus, dass es hier recht verbreitet tiefwinterlich wird => 20-30cm dürften es sogar in den Tälern werden. Auch für die Stadt Villach rechne ich mit bis zu 20cm Neuschnee. Östlich vom Wörthersee, sprich das gesamte Klagenfurter Becken, wird es wohl bis Mittag bei leichten Regen bleiben, in UnterKTN wird der Tag wohl auch noch trocken beginnen - ab den Mittagsstunden dann starker Niederschlag - der Schwerpunkt wird sich wohl von OberKTN nach Mittel und UnterKTN verlagern - der Regen wird wohl verbreitet in nassen Schneefall übergehen - der starke Niederschlag wird dann wohl bis in die Abendstunden hinein anhalten - wenn alles glatt läuft - schaut momentan nicht so schlecht aus - erwartet ich mir auch für die Niederungen eine durchgehende Schneedecke => 5 bis 15cm sind möglich. Rosental bzw. die Karawanken entlang werden es wohl auch 20-30, ab 1000m vielleicht sogar 40cm Neuschnee - die Skigebiete können jubeln.
Auch in der gesamte Obersteiermark wird es verbreitet eine Schneedecke geben 10-20cm locker drinnen. Auch die WestSTMK, Packabschnitt wird tiefwinterlich, auch in den Niederungen hier eine Schneedecke möglich. Für die Südsteiermark und das Grazer Becken ab dem Nachmittag mit stärker werdenden NS nasser Schneefall wahrscheinlich - auch hier sind 5-10cm aufgrund der Niederschlagsabkühlung möglich - aber etwas unwahrscheinlich - das gleiche gilt für das Südburgenland. Für den Südosten und in weiterer Folge für den Osten ist die Lage noch recht unsicher - vor allem die Nacht zum Mittwoch hat hier Überraschungspotenzial - wobei die gesamte Lage wirklich sehr spannend ist - und man wirklich bis morgen früh für ne wirklich genauere Prognose abwarten sollte.

Generell erwarte ich mir für den bevorstehenden Winter die eine oder andere spannende Lage. Das Mittelmeer ist noch immer extrem warm - sollten sich da Tiefs bilden, bei uns aufgrund Kaltluftzufuhr gute Temperaturen dürfte doch das eine oder andere Schneefallereignis ausgehen.

So das war meine kurze Einschätzung....Bin gespannt
Liebe Grüße Patrick aus der schönsten südlichsten Landeshauptstadt Österreichs
Klagenfurt
MeteoPit
Beiträge: 592
Registriert: Samstag 9. Juli 2022, 17:51

Montag 21. November 2022, 20:57

Pressebericht

Mal schauen wo und wieviel Schnee fällt

https://www.stol.it/artikel/chronik/mor ... all-im-tal

Viele Grüße aus Vahrn bei Brixen

MeteoPit
Florian 1996
Beiträge: 71
Registriert: Sonntag 7. Februar 2021, 12:45
Wohnort: Rotenturm (Bez. Oberwart)

Montag 21. November 2022, 21:33

Jaja tatsächlich wird das morgen sehr spannend, finde es auch etwas bemerkenswert dass medial da nicht mehr erstattet wird…
Für unser Gebiet Südbgld/Mittelbgld sehe ich oberhalb von 500m durchaus Optionen mit 20cm *bravo*
Wie is im Flachland, bei mir auf rund 300m aussieht ist sehr ungewiss, Potential gibt es auch hier für zumindest 5-10cm *grins*
Es wird hald sehr vieles davon abhängen wann der Regen in Schneefall übergeht bzw. wie viel davor schon als Regen fällt, die plus 1-2 Grad am Boden bei entsprechend starker Intensität sollte nicht das grosse Problem darstellen….
Auf alle Fälle eine seh spannende Lage und auch der weitere Trend sieht jz nicht so schlecht aus *liebschau*
Benutzeravatar
Dustdevil
Beiträge: 1144
Registriert: Donnerstag 16. Juli 2015, 12:50
Wohnort: Karnberg

Dienstag 22. November 2022, 06:50

Hier hat es tatsächlich schon in der Nacht leicht geschneit. Dächer und Wiesen sind angezuckert.
LG Gerald

[x]Standort: Karnberg Gemeinde St.Veit/Glan (640m)
https://www.awekas.at/de/instrument.php?id=16521
[ ]Standort: St.Veit/Glan (476m)
Benutzeravatar
Dustdevil
Beiträge: 1144
Registriert: Donnerstag 16. Juli 2015, 12:50
Wohnort: Karnberg

Dienstag 22. November 2022, 08:56

Ich denke, die Schneefallgrenze wird ziemlich schnell weit herunter sinken. Selbst in der Früh hats schon auf 500m herunter geschneit und wirklich signifikant ist es nicht wärmer geworden.
LG Gerald

[x]Standort: Karnberg Gemeinde St.Veit/Glan (640m)
https://www.awekas.at/de/instrument.php?id=16521
[ ]Standort: St.Veit/Glan (476m)
WhiteRabbit
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 22. November 2022, 09:09
Skype: WhiteRabbit

Dienstag 22. November 2022, 09:23

Grüß Euch! *wink*
Ich lese schon seit langem in diesem Forum mit und bin begeistert über euer Wissen bezüglich Wetter und Klima. So traute ich mich heute endlich anzumelden.
Ich würde und werde mich natürlich niemals trauen, irgendwelche Prognosen abzugeben. Aber ich bin ein hoffnungsloser Winter- und Schneefan.
In diesem Sinne möchte mitteilen, dass es im Gailtal (hier 786m) schon seit ungefähr 6 Uhr schneit und der Schnee mittlerweile liegen bleibt.
Liebe Grüße
chris-kapfenberg
Beiträge: 2274
Registriert: Montag 3. August 2009, 19:38
Wohnort: Kapfenberg/Parschlug

Dienstag 22. November 2022, 09:35

WhiteRabbit hat geschrieben:
Dienstag 22. November 2022, 09:23
Grüß Euch! *wink*
Ich lese schon seit langem in diesem Forum mit und bin begeistert über euer Wissen bezüglich Wetter und Klima. So traute ich mich heute endlich anzumelden.
Ich würde und werde mich natürlich niemals trauen, irgendwelche Prognosen abzugeben. Aber ich bin ein hoffnungsloser Winter- und Schneefan.
In diesem Sinne möchte mitteilen, dass es im Gailtal (hier 786m) schon seit ungefähr 6 Uhr schneit und der Schnee mittlerweile liegen bleibt.
Liebe Grüße
...willkommen WhiteRabbit!

Es gibt hier einige hoffnungslose Winterfans, keine Sorge... :) da hast du dich ja genau am richtigen Tag angemeldet, wo es erstmals winterlich wird. Deiner Seehöhe entnehme ich, dass du schon einige schöne Schneeereignisse miterleben durftest..

Viel Spaß in unserem Forum!

LG, chris-kapfenberg
Wohnort Kapfenberg-Parschlug, 730 m Seehöhe
Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 20806
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Dienstag 22. November 2022, 11:28

WhiteRabbit hat geschrieben:
Dienstag 22. November 2022, 09:23
Grüß Euch! *wink*
Ich lese schon seit langem in diesem Forum mit und bin begeistert über euer Wissen bezüglich Wetter und Klima. So traute ich mich heute endlich anzumelden.
Ich würde und werde mich natürlich niemals trauen, irgendwelche Prognosen abzugeben. Aber ich bin ein hoffnungsloser Winter- und Schneefan.
In diesem Sinne möchte mitteilen, dass es im Gailtal (hier 786m) schon seit ungefähr 6 Uhr schneit und der Schnee mittlerweile liegen bleibt.
Liebe Grüße
servus whiterabbit!

trau dich - du kennst deine heimat am besten und kannst das - auch ohne eine großartige prognose abzugeben - sicher gut einschätzen wie das wetter bei dir tut!
die yetis hier kriechen wieder aus ihren sommerschlaflöchern *hihi* fein!
liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ 435m, Wetterstation: Davis Vant. Vue
I took a heavenly ride through our silence, I knew the waiting had begun. And headed straight into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017
Eisfrosch 2020/21
Helmut Graz
Beiträge: 1908
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 13:15

Dienstag 22. November 2022, 13:24

WhiteRabbit hat geschrieben:
Dienstag 22. November 2022, 09:23
Grüß Euch! *wink*
Ich lese schon seit langem in diesem Forum mit und bin begeistert über euer Wissen bezüglich Wetter und Klima. So traute ich mich heute endlich anzumelden.
Ich würde und werde mich natürlich niemals trauen, irgendwelche Prognosen abzugeben. Aber ich bin ein hoffnungsloser Winter- und Schneefan.
In diesem Sinne möchte mitteilen, dass es im Gailtal (hier 786m) schon seit ungefähr 6 Uhr schneit und der Schnee mittlerweile liegen bleibt.
Liebe Grüße
Hallo, super noch ein Yeti, herzlich willkommen hier.
Hier im Hebalm-Packabschnitt ab 11 Uhr leichter Schneefall, ab Mittag bis aktuell mäßiger Schneefall, hält sich alles noch in Grenzen. Takt -1 Grad.
lg Helmut Kalsdorf b. Graz
Florian 1996
Beiträge: 71
Registriert: Sonntag 7. Februar 2021, 12:45
Wohnort: Rotenturm (Bez. Oberwart)

Dienstag 22. November 2022, 15:19

Bei uns gerade Regen eingesetzt bei 5Grad, obs doch sobald abkühlt, wobei die ENS des ECMWF06z schauen gar nd so unsauber aus *ggg*
Matteo79
Beiträge: 166
Registriert: Freitag 31. Januar 2014, 18:02
Wohnort: Wachsenberg

Dienstag 22. November 2022, 15:36

Hallo zusammen,

kurzes update: hier bis jetzt ist gar nicht mit den Schnee. Hat am Vormittag und wieder vor eine Stunde ca. probiert, bleibt aber nicht liegen. Da ich hier umgezogen bin hab ich noch kein Wetterdaten.

Ich bin auf 860 mt. Höhe, hätte ich mit etwas mehr erwartet. Bin neugierig ob es noch etwas kommt.

LG

Matteo
Es tut mir leid für die Grammatik, bin aus Italien :)
Phippsi
Beiträge: 36
Registriert: Mittwoch 11. Dezember 2019, 19:55
Skype: Phippsi
Wohnort: Raum Pinkafeld (650hm)

Dienstag 22. November 2022, 16:05

Also ich weiß nicht so recht...
In Kärnten scheint das ja irgendwie ein flop zu werden oder täusch ich mich da?
In Villach ist auch nur angezuckert. Ich glaub für deine Gegend (Rotenturm) wird das nix mehr - aber wer weiß wie schnell es dann geht mit der SFG.
Bei mir noch kein Regen Nähe Pinkafeld (warte ja gleich auf den Schnee *rofl* ) bei 3,2 Grad.
Südburgenland, Raum Pinkafeld, 650 Höhenmeter
Benutzeravatar
Feli
Beiträge: 20806
Registriert: Freitag 20. März 2009, 08:46
Skype: felisky
Wohnort: Aschach/Steyr
Kontaktdaten:

Dienstag 22. November 2022, 16:16

hier wirds ab 650 - 700m schon angezuckert weiss
schätz in der nacht wirds bis weiter runter was mit schnee
aktuell nur regen
liebe grüsse
(die) Feli
Bild
Aschach/Steyr/OÖ 435m, Wetterstation: Davis Vant. Vue
I took a heavenly ride through our silence, I knew the waiting had begun. And headed straight into the shining sun - D. Gilmore
Schneefrosch 2017
Eisfrosch 2020/21
WhiteRabbit
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 22. November 2022, 09:09
Skype: WhiteRabbit

Dienstag 22. November 2022, 17:05

Vielen Dank für Eure nette Aufnahme in diesem Forum.
Es scheint, dass ich wirklich den richtigen Tag für meine Anmeldung erwischt habe.
Habe gerade die Schneehöhe gemessen : 15 cm *freu*
chris-kapfenberg
Beiträge: 2274
Registriert: Montag 3. August 2009, 19:38
Wohnort: Kapfenberg/Parschlug

Dienstag 22. November 2022, 17:15

Bei uns auch Flop pur bisher:

Vormittag hats kurz geschneit, dann wars einige Stunden trocken u. jetzt macht der Niederschlag eine Kurve um die östliche Obersteiermark... *nein*

LG, chris-kapfenberg
Wohnort Kapfenberg-Parschlug, 730 m Seehöhe
Matteo79
Beiträge: 166
Registriert: Freitag 31. Januar 2014, 18:02
Wohnort: Wachsenberg

Dienstag 22. November 2022, 17:29

Phippsi hat geschrieben:
Dienstag 22. November 2022, 16:05
Also ich weiß nicht so recht...
In Kärnten scheint das ja irgendwie ein flop zu werden oder täusch ich mich da?
In Villach ist auch nur angezuckert. Ich glaub für deine Gegend (Rotenturm) wird das nix mehr - aber wer weiß wie schnell es dann geht mit der SFG.
Bei mir noch kein Regen Nähe Pinkafeld (warte ja gleich auf den Schnee *rofl* ) bei 3,2 Grad.
Hallo meinst Du ich in Rotenthurm? Ich wohne am Wachsenberg, Gemeinde Steuerberg Bezirk Feldkirchen.
Es tut mir leid für die Grammatik, bin aus Italien :)
Benutzeravatar
Dustdevil
Beiträge: 1144
Registriert: Donnerstag 16. Juli 2015, 12:50
Wohnort: Karnberg

Dienstag 22. November 2022, 17:30

Dustdevil hat geschrieben:
Dienstag 22. November 2022, 08:56
Ich denke, die Schneefallgrenze wird ziemlich schnell weit herunter sinken. Selbst in der Früh hats schon auf 500m herunter geschneit und wirklich signifikant ist es nicht wärmer geworden.
*rofl*

Komplett daneben, am Nachmittag hats kurz bis auf 700m geschneit, mittlerweile liegt die SFG schätzungsweise bei 900-1100m. Vielleicht reichts in der Nacht noch für ein bisschen was.
LG Gerald

[x]Standort: Karnberg Gemeinde St.Veit/Glan (640m)
https://www.awekas.at/de/instrument.php?id=16521
[ ]Standort: St.Veit/Glan (476m)
Phippsi
Beiträge: 36
Registriert: Mittwoch 11. Dezember 2019, 19:55
Skype: Phippsi
Wohnort: Raum Pinkafeld (650hm)

Dienstag 22. November 2022, 17:34

Matteo79 hat geschrieben:
Dienstag 22. November 2022, 17:29
Hallo meinst Du ich in Rotenthurm? Ich wohne am Wachsenberg, Gemeinde Steuerberg Bezirk Feldkirchen.
Nein, ich meinte Rotenturm vom User Florian 1996, der wohnt lt. Signatur in Rotenturm an der Pinka (Bez. OW) - gleich bei mir um die Ecke.
Bei uns im Bgld steht das Ereignis erst bevor, jedoch wenn ich mir die bisherigen NS-Summen anschaue, dann befürchte ich Schlimmes.
2,4 Grad derzeit, aber noch kein Tropfen gefallen.
Südburgenland, Raum Pinkafeld, 650 Höhenmeter
Matteo79
Beiträge: 166
Registriert: Freitag 31. Januar 2014, 18:02
Wohnort: Wachsenberg

Dienstag 22. November 2022, 17:50

Phippsi hat geschrieben:
Dienstag 22. November 2022, 17:34
Matteo79 hat geschrieben:
Dienstag 22. November 2022, 17:29
Hallo meinst Du ich in Rotenthurm? Ich wohne am Wachsenberg, Gemeinde Steuerberg Bezirk Feldkirchen.
Nein, ich meinte Rotenturm vom User Florian 1996, der wohnt lt. Signatur in Rotenturm an der Pinka (Bez. OW) - gleich bei mir um die Ecke.
Bei uns im Bgld steht das Ereignis erst bevor, jedoch wenn ich mir die bisherigen NS-Summen anschaue, dann befürchte ich Schlimmes.
2,4 Grad derzeit, aber noch kein Tropfen gefallen.
👍👍
Es tut mir leid für die Grammatik, bin aus Italien :)
Helmut Graz
Beiträge: 1908
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 13:15

Dienstag 22. November 2022, 19:06

Hallo, hier im Hebalm-Packabschnitt 1350m ca. 12cm, hätte auch mit mehr Intensität gerechnet. Laut Zamg soll es ja so gegen Mitternacht vorbei sein, vielleicht werden es noch 20cm. Jedenfalls von 30-40mm pro Quadratmeter bei vielen Modellen sind wir noch weit entfernt. Takt. -2 Grad und mäßiger Schneefall.

Edit: Ich war gerade wieder messen und musste feststellen es sind schon so 15-20cm je nach Stelle, durch den lebhaften Ostwind ist es ziemlich verweht. Aktuell auch intensiver Schneefall bei -2 Grad.
lg Helmut Kalsdorf b. Graz
Geku
Beiträge: 40
Registriert: Montag 9. Januar 2017, 20:47
Wohnort: Villach

Mittwoch 23. November 2022, 07:30

Einen schönen guten Morgen und auch von meiner Seite ein Willkommen zurück an alle Schneefans :) *top*

Der gestrige Tag brachte hier bei uns im nordöstlichen Teil von Villach eine erste dünne Schneedecke.

Ab circa 15:15 Uhr reichte es für recht ansehnlichen Schneefall, der bis circa 19:00 Uhr anhielt; letztendlich sind geschätzte 2-3 cm patziger/matschiger Schnee zusammengekommen.
LG aus dem nordöstlichen Teil von Villach!
Phippsi
Beiträge: 36
Registriert: Mittwoch 11. Dezember 2019, 19:55
Skype: Phippsi
Wohnort: Raum Pinkafeld (650hm)

Mittwoch 23. November 2022, 08:01

Guten Morgen!
Bei und ist der schneeregen so gegen 19:00 in Schneefall übergegangen. Jedoch war die Itensität nicht so hoch wie angesagt. Es hat ganze Nacht dahergeschneit, jedoch hat es nur auf Wiesen für ca 1 cm gereicht. Es schneit derzeit noch leicht.
Etwas enttäuscht bin ich schon nach den vorangegangenen Wetterkarten.
Südburgenland, Raum Pinkafeld, 650 Höhenmeter
Benutzeravatar
moser
Beiträge: 162
Registriert: Sonntag 24. Mai 2009, 20:18
Wohnort: Arriach (Ktn)
Kontaktdaten:

Mittwoch 23. November 2022, 08:42

20 cm sind es geworden. Alles nach Plan, aber wir bekommen immer weniger ab, dafür ist es egal ob aus SW oder SO.
lg Gerhard

Wetterstation und Webcam in Arriach (1100m) - geograf. Mittelp. Kärntens. 15km nördlich von Villach.
http://www.vulgomoser.at
Helmut Graz
Beiträge: 1908
Registriert: Freitag 22. Mai 2009, 13:15

Mittwoch 23. November 2022, 11:12

Hallo, auf der Hebalm 1350m sind es knapp 30cm geworden, ein perfekter Auftakt in den Winter für die Loipenbetreiber. *bravo*
lg Helmut Kalsdorf b. Graz
Benutzeravatar
nuntius
Beiträge: 1491
Registriert: Sonntag 13. Juli 2014, 13:10
Wohnort: Bez. Güssing/Bgld

Mittwoch 23. November 2022, 19:07

Der Niederschlag hätte mit über 25mm gepasst. Temperatur wollte nicht so recht runter (Tmin 2°C). Den teils lebhaften Wind habe ich vernachlässigt. Aber eine Schneedecke wäre sowieso eine Überraschung gewesen. ;)
Standort: Südburgenland - 47°9'35''N 16°17'20''E - 263m ü.A.
Feuerfrosch 2019, ex aequo Schneefrosch 2021, Schneefrosch 2022 h.c.
Antworten